Horst Born

Seit über 25 Jahren bin ich nun ein Kind der Touristik und des Reisens. In der Schule träumte ich schon immer davon, ferne Länder zu bereisen – was zu meiner Zeit leider eben Träumerei war. Wer hätte in den 70ern gedacht, dass der Schüler der Englischklasse einer POS in Erfurt, der vom Tower in London träumte, irgendwann einmal die Kontinente bereisen würde und sein Hobby – das Reisen – auch noch zu seinem Beruf macht? 1990, als absoluter Quereinsteiger angefangen, nach Stationen bei Bus-, Flug- und Schiffsreiseveranstaltern, klappte es zwar erst 2005 mit der Besichtigung des Towers in London, aber dem gingen Reisen nach Amerika, Afrika und fast ganz Europa voraus.

img_2330.jpg
%d Bloggern gefällt das: