Blockhüttenurlaub in Finnisch Lappland

Das Winter-Wunderland im nördlichen Skandinavien haben meine Familie und ich bereits mehrfach bereist. Und es gehört zu unseren absoluten Lieblingsreisezielen, die wir auch in Zukunft ganz sicher wieder ansteuern werden. Schnee so weit das Auge reicht, Erlebnisse mit Huskies oder dem Polarlicht, die man so woanders nicht findet, eine Kälte die trotz Minusgraden trocken und angenehm ist…ach – ich könnte so viel mehr aufzählen. Erleben Sie es selbst und begleiten Sie uns – Sie werden es ganz gewiss nicht bereuen!

 

Die wohl intensivste Form, das Winter-Wunderland in Lappland zu erleben, ist ein Blockhüttenurlaub. Mit der Familie oder mit Freunden, ganz gleich – der Natur und den Elementen sind Sie hier auf jeden Fall unglaublich nah. Und Sie verzichten trotzdem nicht auf den Komfort von Bett, Bad und Heizung. Auch wenn, dass muss der Ehrlichkeit halber an dieser Stelle angemerkt werden, eine Blockhütte kein Hotelzimmer mit Handtuchwechsel und Zimmerservice ist. Und auch das Frühstück will selber angerichtet werden.

Ich habe mir auf meinen zurück liegenden Reisen in einigen Gebieten Finnisch Lapplands Hotels und Blockhütten angeschaut. In ihnen genächtigt und den Alltag erlebt. Und es hat mir sehr gefallen. Da ich mich darauf eingelassen habe. Ein paar Erlebnisse, ein paar Eigenarten möchte ich gerne mit Ihnen teilen. Damit Sie, sollten Sie mit dem Gedanken spielen Blockhütten-Urlaub zu machen, bestens vorbereitet sind.

Für Skandinavier ist ein kleines Häuschen im Grünen ein Traum, wie für viele andere Europäer auch. Viele haben sich diesen erfüllt und verbringen zwei drei Wochen im Jahr in ihrem Häuschen die Ferien, oft auch die Weihnachtstage. In der übrigen Zeit werden viele der privaten Ferienhäuser vermietet. Im Norden Finnlands gibt es somit ein breites Angebot an Blockhütten, die meist wochenweise zu mieten sind. Manche sehr klein, manche groß, an sich alle ausgestattet mit einer Sauna, Heizung, Badezimmer und einer Küche. Und natürlich Betten bzw. Schlafzimmern. Und ja, auch wenn Sie die Reihenfolge der Ausstattungsmerkmale stutzen lässt, für Finnen ist sie ganz normal.

 

Nach einigen Reisen quer durchs winterliche Lappland, nach Besichtigungen von Blockhütten in einsamen Wäldern bis zu 30 km entfernt vom nächsten Supermarkt bzw. Kiosk haben wir uns für 2018 für Blockhütten am Rande des kleinen Wintersportortes Levi entschieden. Ein gesunder Mix aus Nähe zur Natur, gut ausgestatteten Blockhütten und einer auch ohne Auto gut erreichbaren Infrastruktur mit Supermärkten sprechen ganz klar dafür. Und natürlich auch die Möglichkeiten, die Winterwelt Lapplands bei Aktivitäten wie Langlauf, Schneeschuhwandern oder Motorschlittensafaris zu erleben. Denn all´ dies ist hier bestens möglich ohne auf den individuellen Charakter einer Blockhütte verzichten zu müssen.

So können Sie eine Woche verbringen, in der Sie für sich alleine alles planen und unternehmen und erst nach einer Woche am Flughafen andere Urlauber wieder sehen, die aus Erfurt mit gen Norden geflogen sind. Genauso gut können Sie einen Blockhüttenurlaub mit Freunden verleben und auf unsere gut organisierten Ausflugsangebote zurück greifen, ohne sich tagelang mit örtlichen Gegebenheiten auseinander setzen zu müssen. Diese beiden Optionen waren für uns entscheidend und so denken wir, Ihnen mit unseren ausgewählten Blockhütten in Levi ein sehr gutes Angebot machen zu können.

FullSizeRender3

Das für mich faszinierende am Urlaub in einer Blockhütte ist die Nähe zur Winterlandschaft.

Auf einem der Bilder sehen Sie einen unerwarteten Frühstücksgast, mit dem ich zwar nicht mein Toast geteilt habe, aber der mir meinen Morgen unglaublich versüßt hat. Frisch gestärkt geht es nun im Fall von Neuschnee zum Frühsport – der Schneeschieber steht direkt neben der Haustür. Dafür kann ich auch mit den Skiern direkt an der Haustür losfahren. Und bis zu den nächsten Loipen ist es nicht weit. Wem eher der Sinn nach Abfahrtskiern ist, erreicht in ein paar Minuten fußläufig die Liftanlagen, wo man sich auch sehr gutes Material ausleihen kann und alle Ski- und Skibuskarten kaufen kann.

Alternativ zum Skifahren bieten sich aber auch Wanderungen auf eigens dafür gespurten und ausgewiesenen Wanderwegen an, im besten Fall mit Schneeschuhen, alternativ sind einige Wege auch gut mit normalen Schuhen begehbar.

Typische Aktivitäten in Finnisch Lappland sind darüber hinaus natürlich Ausflüge zu Husky-Farmen, bei denen eine Fahrt mit dem Huskyschlitten natürlich nicht fehlen darf. Und auch eine Ausfahrt mit einem Motorschlitten darf zumindest bei mir nie fehlen.

 

Und bevor nun das wohl typisch Finnische beginnt, sollten Sie am Abend einen Abstecher auf einen der nahen zugefrorenen Seen machen. Denn von hier lässt sich der Nachthimmel am besten beobachten und nur wenige Lichter stören dabei. Und wenn alles stimmt, erleben Sie mit etwas Glück einen Himmel mit grünlich scheinenden Polarlichtern, die Ihnen ganz gewiss Gänsehaut bereiten. So ist es bei mir auch heute noch.

Und nun kann es losgehen – die Sauna wartet mit knisternder Hitze und dampfenden Aufgüssen. Und wer sich dann traut, Abkühlung im Schnee vor der Türe zu suchen – der hat ganz sicher einen unvergesslichen Urlaub im Winter-Wunderland Finnisch Lapplands.

Ich wünsche Ihnen Reiseerlebnisse der Extraklasse – egal ob in einem unserer ausgewählten Komforthotels oder in einer Blockhütte. Das passende Angebot für Blockhüttenurlaub in Levi finden Sie hier. Informationen zum Blockhüttenurlaub in Äkäslompolo haben wir hier für Sie parat.

 

 

 

 

 

Reiseziel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: